Fortbildung Fachkraft für Gesundheits- und Bewegungsförderung

Dozententätigkeit in der Aus- und Weiterbildung für Erzieher, Tagespflegepersonen und Heilpädagogen - ganzheitlich und individuell.


Fachkraft für Gesundheits- und Bewegungsförderung


In meinem Fortbildungslehrgang verknüpfe ich einige bisher nur getrennt buchbare Seminare zu einem kompakten Angebot. Für den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs ist die Teilnahme an den drei Pflichtmodulen, an einem der Wahlpflichtmodule und dem Präsentations- / Prüfungstag notwendig.


Sie erhalten direkt im Anschluss an das jeweilige Seminar eine Teilnahme-bescheinigung, sowie bei erfolgreich absolvierter Prüfung das Abschlusszertifikat Fachkraft für Gesundheits- und Bewegungsförderung.


Bei Fragen stehe ich jederzeit gern zur Verfügung.  

Achtung:


Die Terminplanung für 2022 läuft bereits - Buchungen sind ab sofort empfehlenswert.


  • Körperlich-Rhythmische Ausdrucksmöglichkeiten / Bewegungserziehung
  • Musikalische Ausdrucksmöglichkeiten
  • Sprachliche und spielerische Ausdrucksmöglichkeiten
  • Handlungskonzepte und Methoden für die Umsetzung kulturell-kreativer Inhalte
  • Erziehergesundheit
  • Inklusion

Wussten Sie schon?


Fortbildungen zur Umsetzung des Sächsischen Bildungsplans in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege werden gefördert!


Die Förderbedingungen finden Sie in Teil 2 Abschnitt 3 der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus zur Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität in Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege.


Nutzen Sie außerdem die Bildungsprämie des Bundes.

Lehrgangsziel


Werden Sie SpezialistIn in Sachen Gesundheit und Bewegung und sichern und erhöhen Sie die Qualität Ihrer Einrichtung.



Voraussetzungen


Freude an der ganzheitlichen Arbeit mit Kindern, Freude an Bewegung und Musik, gutes Verständnis der deutschen Sprache



Lehrgangsbeginn


Jährlich im Frühjahr und Herbst



Dauer


Die Regelzeit beträgt ca. 7 Monate mit insgesamt 68 UE. Schulferienzeiten sind unterrichtsfrei. Die online- und Präsenztage sind bei einigen Fortbildungen bewusst auf Freitag Abend und Samstag gelegt, um Ihren Arbeitsalltag nicht zu gefährden. Planen Sie sieben Samstage für Präsenz- und drei Freitagabende für online-Unterricht ein.



Material


Sie bekommen 5 Lehr- und Übungshefte zur Verfügung gestellt.



Seminare


Für den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs ist die persönliche Teilnahme an den 3 Pflichtmodulen, an einem der beiden Wahlpflichtmodule und dem Präsentations- / Prüfungstag notwendig.


Die Einführung zu den Pflichtmodulen erfolgt online, der Praxisunterricht in Präsenz. Sollte es aufgrund staatlicher Anordnungen nötig sein, werden Präsenzseminare auf online umgestellt.



Prüfung


Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil, wobei der mündliche Teil die Präsentation eines selbst erarbeiteten und schriftlich vorbereiteten Stundenbeispiels beinhaltet. Die schriftliche Vorbereitung fließt in die Gesamtnote ein.


Zur Prüfungsvorbereitung wird ein Konsultationstag (online) angeboten, der zu Besprechung offener Fragen gedacht ist.



Anerkennung und Zertifikat


Die Fortbildung ist vom Sächsischen Landesamt für Schule und Bildung als berufliche Weiterbildung anerkannt und gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UstG von der Umsatzsteuer befreit.


Sie erhalten im direkten Anschluss an das jeweilige Seminar eine Teilnahmebescheinigung sowie bei erfolgreich absolvierter Prüfung das Abschlusszertifikat "Fachkraft für Gesundheits- und Bewegungsförderung".



Zielgruppe


Der Lehrgang richtet sich an alle ErzieherInnen (auch im heilpädagogischen Bereich) und Kindertagespflegepersonen, die Neues lernen oder vorhandenes Wissen vertiefenwollen.


Sie sollten offen, neugierig und an der ganzheitlichen Sichtweise auf das Leben und den Menschen interessiert sein.




Kosten


1.190,00 €



Förderung


Weiterbildungsförderungen des Freistaates Sachsen (Richtlinie SMWK), Bildungsprämie des Bundes


Sie haben bereits eines der Module oder Teile davon bei mir besucht? Bei entsprechendem Nachweis kann es angerechnet werden.

weitere Informationen


e-mail: info@liviaseifert-federleicht.de

Allgemeiner Hinweis:



Zwischen  Livia Seifert und dem Kunden werden verbindliche Vereinbarungen getroffen, denen die AGB zugrundeliegen.



Diese gelten für alle zukünftigen Trainingseinheiten  und Seminare / Fortbildungen (im Studio, im Freien, bei sonstigen Sportanlagen, zu Hause, zu Fitnessreisen etc.) es sei denn, dass schriftlich etwas anderes vereinbart ist. Livia Seifert übt die Tätigkeit als freiberufliche Lehrtätigkeit aus, vergleichbar einem Privatdozenten, nicht aber als gewerbliche Tätigkeit. Der Status ist der eines Privattrainers. Es gilt die jeweils neueste Fassung der Geschäftsbedingungen. Der Kunde akzeptiert mit dem Erwerb einer Trainingseinheit bei Livia Seifert diese AGB. Für pädagogische Seminare und Fortbildungen gelten eigene AGB.